Über mich

Schon in meiner Kindheit habe ich mich für das, was zwischen den Menschen spürbar war, interessiert. Es waren nicht so sehr die Inhalte ihrer Unterhaltungen, die mein Interesse geweckt haben, sondern mehr, was es mit den Menschen macht und wie sie damit umgehen, wie sie aufeinander reagieren und welche Stimmung in der Luft lag. 

Alle meine Ausbildungen haben dieser meiner Neugier sehr gedient. 

Und so stelle ich jetzt gerne mein Wissen, meine Erfahrungen und meine Achtsamkeit für Beziehungsfragen und persönliche Wachstumsschritte zur Verfügung. 

Ich danke meinen AusbildnerInnen, allen voran Jesper Juul, Helle Jensen, Peter Mortensen, Henry Marshall und Rickie Moore, Evelin und Klaus Brehm, Roland und Sabine Bösel, Peter Levine, Ruth Sar Shalom, Anton Wolf, Ita Wiedemann und viele anderen, die meinen Weg inspiriert haben.

Ich danke meinem Mann, mit dem ich seit 25 Jahren den gemeinsamen Weg über Wiesen, Steine, Felsen und Bäche wandere, eingebettet in ein Vertrauen, daß uns immer wieder ermöglicht, neugierig und offen aufeinander zuzugehen. 

Und ich danke unseren vier wunderbaren gemeinsamen Kindern, die mich jedes auf seine ganz ureigene Art berührt, fordert und beschenkt. 

Wenn ich Zeit für mich habe, dann male, singe oder tanze ich. 

Oder ich bin in der Natur zu finden.

Ausbildungen

  • Ergotherapie – Akademie für den ergotherapeutischen Dienst am AKH Wien 1993- 1996
  • Tuina & Kindertuina- traditionell chinesische Massage für Kinder und Erwachsene bei Anton Wolf 1998 -2006
  • Familycounceling- prozessorientierte systemische Familienberatung bei Jesper Juul in St. Virgil / Salzburg 2005-2010
  • Bescheinigung für Lebens- und Sozialberaterin, Psychologische Beraterin seit 2012
  • Imago Professional Facilitator bei Brehms Bildung in Wien 2016/2017
  • Focussing-  bei Ruth Sar Shalom 2018/2019
  • SE- Somatic Experiencing – Traumatherapie nach Peter Levine – bei Progess 2019 -2021

Weiterbildung und Selbsterfahrung in: Aufstellungsarbeit, Qi Gong, Yoga, Theater, Tanz, Kunsttherapie, MBSR, Psychodrama, Traumarbeit, Gendersensible Gesprächsfühung, Shiatsu, Ohashiatsu, Initiatische Therapie, Schamanische Arbeit, ..

Berufspraxis

  • Wilhelmeinenspital Kinderpsychosomatik 1999 – 2001
  • Nanaya – Zentrum für Schwangerschaft, Geburt und Leben mit Kindern – Einzelberatung, Leitung von Gruppen für Schwangere und Mütter nach der Geburt (Schwangerengymnastik und Rückbildung), Baby Kochkurse, Tragetuchberatung, Tuina Massage 1998-2006      
  • Montessoriverein Hütteldorf – Pädagogin, Kurse für Achtsamkeit 2010 bis 2012
  • Supervision und Teambegleitung von pädagogische Teams seit 2013
  • Achsamkeits und Empathietraining an Schulen für SchülerInnen und LehrerInnen seit 2011
  • Leitung von Therapiecamps für stotternde Kinder und Jugendliche in Österreich und Südtirol 2009 – 2015
  • Leitung von Malkursen – Kinderatelier 2014
  • “Ich & Du” – Elterngruppen für Beziehungswachstum seit 2011
  • Bindungstherapeutische Begleitung von Familien in schwierigen Lebenslagen beim Verein Grow Together 2016 – 2018
  • Achtsamkeitstraining im SHH (Schweizer Haus Hadersdorf) – ambulante Alkoholtherapie in Wien Hadersdorf 2019
  • Seit 2010 selbständig in eigener Praxis als Ergotherapeutin (Kinder) und Lebens- und Sozialberaterin (Einzel-, Paar- und Familienbegleitung, Teamsupervision)

Vorträge

  • Seminare zur Stärkung der 9. Intelligenz (Empathie und Achtsamkeit) – PH Baden 2011 und Familylab 2012
  • „Sensorische Integration und ihre Anwendung im Montessori- Kinderhausalltag“ am Montessoricampus Hütteldorf 2019